Deine Sexualenergie für andere Zwecke nutzen (Transformieren)

Die Sexualenergie ist die stärkste Energiequelle, die du besitzt.

Du kannst diese Energie sinnvoll einsetzen oder einfach verpuffen lassen, zum Beispiel durch Selbstbefriedigung.

Schau dir nur viele wilde Tiere an, die kastriert werden. Stiere, Hunde und Kater. Nach der Kastration sind diese Tiere ruhig, zahm und energielos.

Beim Menschen ist es nicht anders. Sexuelle Energie ist sehr mächtig. Wird diese Energie gar nicht eingesetzt, kann dies zu Aggressionen führen. Ich lade dich mal zu einem Experiment ein, falls du ein Mann sein solltest.

Verzichte mal komplett auf Sex und Selbstbefriedigung und achte darauf, wie du auf Frauen wirkst. Mit hoher Wahrscheinlichkeit werden sich Frauen zu dir mehr hingezogen fühlen. Du fühlst dich ebenso mehr zu Frauen hingezogen. Woran liegt das wohl? Die sexuelle Energie staut sich in dir auf und sucht sich einen Weg zur Befreiung sucht.

Genauso wie die die sexuelle Energie dafür einsetzen kannst, um Frauen kennen zu lernen, kannst du diese Energie auch für andere Zwecke nutzen.

Es ist ganz einfach: Du musst nur beim Orgasmus auf den Samenerguss verzichten. Erst durch den Samenerguss wird die Energie entladen. Wie setzt du nun die Sexualenergie für andere Zwecke ein? Für deine Kreativität und Dinge, die du angehen möchtest? Du tust es automatisch! Solange, wie diese Energie in dir ist, will diese sich entladen.  Egal was du tust, diese aufgestaute Energie verstärkt alle deine Handlungen. Sie treibt dich regelrecht an. Du hast mehr „Mumm“ beim Sport. Du hast mehr Power im Arbeitsalltag. Du fühlst dich grundlegend fitter!

Wie stellst du das aber nun an? Entweder du verzichtest phasenweise auf Sex oder Masturbation mit Samenerguss oder du lernst, deinen Orgasmus so zu kontrollieren, keinen einen Samenerguss zu erleben.

Dies ist mit dem sogenannten „PC-Muskeltraining“ möglich.

Hier ein paar Links dazu:

Bei den fernöstlichen Diszuplinen TAO und Tantra ist dieses Phänomen übrigens schon lange bekannt.

Ich würde mich freuen, wenn ihr es mal ausprobiert und davon berichtet.

Wie sind deine Erfahrungen dazu?

 

my-Lifedesign
my-Lifedesign

Mein Name ist Sven Jaschan und ich beschäftige mich mit Entrepreneurship, Persönlichkeitsentwicklung, Erfolg und Glück.

5 thoughts on “Deine Sexualenergie für andere Zwecke nutzen (Transformieren)

  1. andy says:

    Hi Sven,

    genauso wie Du es im Text beschrieben hast, so nutze auch ich die sexuelle Energie gezielt aus. Ich absolviere schon lange ein Fitness-Programm und habe irgendwann gemerkt, dass ich mich sportlich irgendwie nicht richtig steigern konnte. Auch ich habe dann von den alten asiatischen Tricks gelesen, die Leistung zu steigern. Zuerst habe ich versucht ganz auf den Sex, (als Single-Mann vielmehr Selbstbefriedigung), zu verzichten aber jetzt verwöhne ich mich regelmäßig selber, aber ohne Samenerguss. So konnte ich mich im Sport viel besser motivieren und habe viel mehr Lust mich auszupowern. Ich bin jetzt auch im Job nicht mehr so oft müde und fühle mich insgesamt besser. Übrigens: Irgendwann muss man schon den Druck rausnehmen, bei mir einmal die Woche, weil man sonst sehr schlecht einschlafen kann und tagsüber die sogenannten „Kavaliersschmerzen“, also Krämpfe bekommt.

  2. Tao der Liebe says:

    In Facebook gibt es mittlerweie eine Gruppe, die sich ,,Tao Yoga der Liebe“ nennt, und sich nach Master Mantak Chias taoistische Philosophie richtet. Dort gibt es Leute, denen die taoistischen Liebestechniken bekannt sind (oder sie kennen lernen wollen), und Erfahrung damit gesammelt haben. Wer mehr darüber wissen und sich austauschen möchte, ist dort sicherlich an der richtigen Stelle.

  3. Ally says:

    „Ich lade dich mal zu einem Experiment ein, falls du ein Mann sein solltest.“

    Was sieht das denn bei Frauen aus? Gibt es da einen Unterschied?
    LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.