Nicht erfolgreich? Mit dieser Denkweise bist du sofort erfolgreich

Du hast grundlegend keinen Erfolg? Oft verbirgt sich dahinter nur eine Denkweise, die deinen Erfolg verhindert. Du bist nur einen Schritt vom Erfolg entfernt.

Was ist überhaupt Erfolg?

Erfolg steht dafür, dass etwas erfolgt ist. Du hast etwas getan, und dann ist etwas erfolgt. Meistens ein gewünschtes Ergebnis. Das bezeichnen die meisten als Erfolg. Erfolg bedeutet das gleiche wie die Folge. Die Folge einer Auswirkung.

Heute wird das Erreichen von gesetzten Zielen als Erfolg bezeichnet. Dass Erreichen eines Ziels ist aber nur ein kurzer Augenblick. Er dauert nur wenige Sekunden an. Bestimmt hattest du einige solcher Erfolgsmomente in deinem Leben. Du fühlst dich in diesem Moment unglaublich gut.

In deiner Kindheit wurdest du vermutlich für Erfolg belohnt. Wenn du mal gute Noten in der Schule hattest, dein Zimmer aufgeräumt hast oder einfach artig warst. Dafür gab es dann eine Belohnung, ein Kompliment oder noch schlimmer: Es gab keine Belohnung, sondern du wurdest bestraft, wenn du nicht das getan hast, was von dir verlangt wurde.

Dadurch wurde eine Verknüpfung in dir und in deinem Gehirn erzeugt:

Erfolg = gutes Gefühl

Misserfolg = schlechtes Gefühl

Hättest du keine Belohnung erhalten für ein gutes Verhalten oder würdest nicht für ein schlechtes Verhalten bestraft werden, würdest du heute neutral gegenüber Erfolg stehen. Du würdest nur ein leicht friedliches Gefühl verspüren.

Dies ist das Gefühl, wenn du etwas tust, was deinem Herzen entspringt. Es ist kein übermäßiges Glücksgefühl. Es ist mehr wie eine leichte Brise tiefer Zufriedenheit. Und diese tiefe Zufriedenheit ist kein kurzer Moment nach einer Tätigkeit. Sondern ein begleitendes Gefühl während der Tätigkeit, die du gerne tust. Heute verwechseln die meisten dieses echte Freudegefühl mit dem Gefühl, was in deiner Kindheit durch Belohnung und Bestrafung erzeugt wurde. Viele Menschen leben ihr ganzes Leben danach, dieses Belohnungs-Gefühl zu erlangen oder das Gefühl der Bestrafung zu vermeiden.

Du definierst, was Erfolg ist

Erfolg ist letztendlich auch nur ein Wort. Es ist ein Etikett für etwas in deinem Leben. Was das Etikett bedeuten soll, bestimmt du selbst.  Du kannst dauerhaft Erfolg haben, wenn du Erfolg anders definierst. Viele Autoren empfehlen, Erfolg als deine Freude oder deinen Frieden definierst.

Wenn du etwas für dein Herzensprojekt tust und dich gut dabei fühlst. Wenn du einfach nur spazieren gehst und den Moment genießt. Egal wie das Ergebnis ist: Allein diese Freude oder das Tun kannst du als Erfolg definieren.

Du kannst jeden Schritt in deinem Leben als Erfolg definieren, auch wenn es dir nicht das erwünschte Ergebnis gebracht hat. Denn oft ist es so, dass manche Fehlversuche erst zum Erfolg führen.

 

Nicht-Erfolg ist auch Erfolg.

 

Wenn du es in der Tiefe betrachtest, ist Nicht-Erfolg und Erfolg gar nicht trennbar.

Es ist in der Essenz das selbe.

Angst vor Misserfolg bedeutet Angst vor Erfolg

Erfolg und Nicht-Erfolg sind nur unterschiedliche Grade einer bestimmten Sache, genau wie es warme  und kalte Temperaturen gibt. Temperatur ist Temperatur. Kalt und warm ist in der Essenz das gleiche. Es ist nur ein anderer Grad auf der Skala.

Wenn ich Angst vor Misserfolg habe, habe ich gleichzeitig Angst vor Erfolg. Denn nur wenn ich mich auf Misserfolg (und die Möglichkeit) einlasse, kann ich auch Erfolg haben.

Wenn ich den negativen Aspekt von etwas Bestimmtem vermeide, so versperre ich automatisch das Positive in dem Aspekt.

Stell dir vor, du hast ein Geschäft. Du sagst dir: Ich will keine schlechten Kunden. Deswegen lässt du den Laden einfach geschlossen. Nun kommen gar keine Kunden mehr herein. Keine guten und keine schlechten Kunden.

 

Du kannst nur das Positive haben, wenn du auch bereit bist, das Negative zuzulassen.

 

Jeden Tag erfolgreich sein

Habe jeden Tag Erfolg, so wirst du auch nicht mehr nach diesen flüchtigen Momenten des Erfolgs wie ein Sklave hinterher lechzen.

Wie stehst du zum Thema Erfolg?

 

my-Lifedesign
my-Lifedesign

Mein Name ist Sven Jaschan und ich beschäftige mich mit Entrepreneurship, Persönlichkeitsentwicklung, Erfolg und Glück.

One thought on “Nicht erfolgreich? Mit dieser Denkweise bist du sofort erfolgreich

  1. Robby says:

    Ein Thema über das ich immer wieder gerne lese. Ich sehe es sehr ähnlich. Erfolg ist reine Definitionssache. Für mich bedeutet Erfolg zufrieden und glücklich zu sein.

    Um zufrieden und glücklich zu sein, will ich mich fit und gesund fühlen und eine gewisse Freiheit verspüren. Was uns heutzutage für Erfolg verkauft wird, macht oft sehr unglücklich. Deshalb nicht davon blenden lassen! Jeder muss selbst bestimmen, was Erfolg bedeutet. Und Erfolg sollte sich positiv anfühlen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.